Windows 8 Professional 32 / 64 Bit Download Aktivierungsschlüssel 2PCs

€79,95 UVP €49,95
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
AntiVirus
EAN: 0885370398618
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: Blitzversand per E-Mail

Vollversion | Deutsch / Multilingual | 2PCs | Blitzversand per E-Mail

 

Beschreibung:

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit begründen den großen Erfolg des aktuellen Betriebssystems Windows 7. Auf dieser Basis wurde die nächste Generation von Windows nun neu erfunden – mit einer völlig neuen Touch-Benutzeroberfläche und für eine neue Generation von Geräten. Erleben Sie eine neue Art der Bedienung sowohl per Fingertipp und Touchdisplay als auch mit Maus und Tastatur, eine neue Art durchs Web zu browsen und eine neue Art mithilfe von Apps Alltägliches zu erledigen. Entdecken Sie Windows völlig neu!

 

Apps für Windows 8: Ein perfektes Zusammenspiel

Durchstöbern Sie den Windows Store nach interessanten und beliebten Apps, die Ihnen bei Ihren täglichen Aufgaben helfen, und erleben Sie deren intelligentes Zusammenspiel: Denn Windows Apps tauschen Informationen untereinander aus, damit Sie Ihre Ziele noch einfacher erreichen.

Die Apps werden über den Windows Store aktualisiert. Der Store bietet die Möglichkeit zu persönlichen Empfehlungen. Mit Windows 8 können Benutzer Ihre Apps und Einstellungen zwischen mehreren PCs übertragen und somit problemlos ausprobieren. Entwicklern bietet Windows 8 plattformunabhängig einzigartige Möglichkeiten.

Internet Explorer 10: Weniger Browser, mehr Komfort

Seine Stärke ist seine Zurückhaltung: Bei Internet Explorer 10 ist Ihr gesamter Bildschirm dem gewidmet, was Ihnen am wichtigsten ist, den Internetseiten. Die Navigation innerhalb von Webseiten oder die Bedienung des Browser erfolgt einfach und komfortabel per Fingertipp oder Maus. Sie können Sie Ihre Lieblingssites einfach ans Startmenü anheften – direkt neben Ihren Apps.

Internet Explorer 10 wurde speziell für Windows 8-Geräte völlig neu entwickelt. Die Hardwarebeschleunigung von IE verspricht eine schnelle und flüssige Darstellung von Websites. Der Windows-Desktop verwendet dasselbe Rendering- und Hochleistungsskript-Modul. Der Browser ist auf höchste Performance ausgelegt, damit Sie noch schneller surfen können und Videos sowie Grafiken flüssig und brillant angezeigt werden.

Darüber hinaus: Mehr Sicherheit, besserer Datenschutz und ein besseres Gefühl. Sicherheitsfunktionen wie SmartScreen und Tracking-Schutz arbeiten perfekt mit Windows zusammen, um Ihnen mehr Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten.

Das kommende Betriebssystem unterstützt sowohl x86- als auch ARM-basierte Chip-Architekturen. Chiphersteller wie AMD, Intel, NVIDIA, Qualcomm und Texas Instruments haben bereits erste Pläne für eine Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt.

Features:

  • Neues Design des Startscreens: Das Windows Start-Menü wird durch eine anpassbare, skalierbare Vollbild-Ansicht von Apps ersetzt.
  • Kacheln mit Benachrichtigungen: Nutzer erhalten auf einen Blick die aktuellsten Informationen ihrer Apps.
  • Natürlicher und einfacher Wechsel zwischen aktiven Apps.
  • Apps lassen sich einfach und bequem auf die Seite des Bildschirms platzieren, verkleinern oder vergrößern.
  • Apps nutzen HTML5 und JavaScript, um die PC-Leistung optimal auszunutzen.
  • Touch-Optimierung für schnelles Surfen: In Kombination mit Hardware-Beschleunigung und einem noch leistungsfähigeren Internet Explorer 10.

 

Windows 8 Professional: Welche Bit-Version ist die richtige für mich?

Wenn Ihr Computer einen 64-Bit-Prozessor hat oder über mehr als 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) besitzt, empfehlen wir die 64-Bit Version von Windows 8 Professional. Um herauszufinden, ob Sie einen 64-Bit Prozessor haben, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz, dann auf Eigenschaften und sehen Sie nach, welchen Prozessortyp und wieviel Arbeitsspeicher Sie haben.

 

Lieferumfang: 2 Aktivierungsschlüssel für Windows 8 Professional und Downloadlink inkl. Anleitung per E-Mail
Lieferzeit: Blitzversand per E-Mail

E

Also erst einmal möchte ich direkt am Anfang erwähnen, dass ich mich für die Download Variante bei Microsoft entschieden habe, aber dennoch möchte ich hier mal meine eigene Erfahrung mit Windows 8 kundtun, da ich wie viele bereits vorher die 90-Tage Preview genutzt habe und jetzt auch das Upgrade erworben habe und nun schon etwas länger Erfahrung gesammelt habe mit diesem neuen Betriebssystem.

+++ DOWNLOAD & INSTALLATION +++

Der Download ist bei einer 16.000er Leitung schnell erledigt, jedoch dauert die Installation etwas länger, wenn man alle Programme und Einstellungen aus Windows 7 übernimmt. Insgesamt hat das vielleicht maximal eine Stunde gedauert. wenn man aber bedenkt, wie lange man brauchen würde, um alle Programme (& eventuell Spiele) später neu zu installieren, ist das auf jedenfall zu verkraften. Von daher fand ich das vollkommen in Ordnung.

Nach der Installation muss man etwas warten, bis Windows 8 dann zum ersten Mal hochfährt, in dieser Zeit bekommt man kurz erklärt, wie die Bedienung über die Ecken des Bildschirms funktioniert (dazu später mehr). Danach muss man kurz einige Einstellungen vornehmen und das Betriebssystem ist bereit. Kleiner Hinweis am Rande: Nur beim ersten Hochfahren dauert es etwas länger, danach fährt Windows 8 (zumindest bei mir) deutlich schneller hoch als Windows 7.

+++ NACH DEM ERSTEN HOCHFAHREN: KACHELN & DESKTOP & APPS +++

Nachdem man sich nun mit dem zuvor eingerichteten Benutzer anmeldet, geht es auch schon los. Anstelle des Desktops tritt nun die neue Kacheloberfläche, welche vorerst gewöhnungsbedürftig erscheint. Der Desktop ist aber auch noch da, diesen kann man problemlos über eine Kachel öffnen, einziger Unterschied: Den Startbutton gibt es jetzt nicht mehr auf dem Desktop.
Dennoch ist es einfach ein Programm zu starten, denn hierzu fährt man mit der Maus einfach über die obere oder untere rechte Ecke des Bildschirms auf das Suchsymbol und gibt entweder wie gewohnt den Namen ein oder scrollt mit der Maus weiter nach rechts und wählt das gewünschte Programm aus. Klar ist das erst einmal Gewöhnungssache, aber eigentlich hat sich nicht sooo viel verändert, denn einmal über die Ecke gefahren und auf das Suchsymbol geklickt, hat man eigentlich wieder ein Startmenü vor sich, welches sich nur eben über den gesamten Bildschirm erstreckt und von links nach rechts verläuft. Insgesamt wird schnell auffallen, dass Windows 8 auf den ersten Blick kompliziert erscheint, in Wirklichkeit aber echt einfach ist und auch deutlich schneller reagiert als seine Vorgänger (fällt insbesondere beim Start von Programmen und beim Kopieren von Daten, sowie beim Hochfahren des Betriebssystems auf).

Möchte man nun vom Desktop zurück zu den Kacheln fährt man entweder wieder in eine der rechten Bildschirmecken und wählt dort Start oder man macht es sich einfacher und fährt in die untere linke Ecke und klickt einmal. Hat man neben dem Desktop auch noch Apps geöffnet, so kann man indem man an eine der linken Bildschirmecken und dann an der Seite hochfährt, die Möglichkeit, nicht nur vom Desktop wieder zu den Kacheln oder umgekehrt, sondern auch zu den geöffneten Apps zu wechseln.

Und wie wir schon beim Thema sind, die Apps...was sind sie und was machen sie. Nun ja, jeder der bereits ein Smartphone besitzt wird sie kennen, es handelt sich hierbei um sogenannte Applikationen (kurz: Apps), welche eigentlich nichts anderes als Programme sind. Jedoch macht Microsoft nicht ohne Grund einen Unterschied zwischen Apps und Programmen, denn wer ein Tablet mit Windows 8 RT besitzt, kann Apps vom Windows 8 RT Tablet auch auf dem normalen Windows 8 PC nutzen und umgekehrt. Programme vom Windows 8 PC kann man dagegen nicht auf dem Windows 8 RT Tablet installieren. Nun streiten sich viele Geister wie sinnvoll diese Apps auf dem PC sind oder auch nicht, doch ich finde, sie stören nicht und können sehr nützlich sein. So zum Beispiel die vorinstallierte Wetter App, welche stets einen ausführlichen Wetterbericht bietet (Internetverbindung selbstverständlich vorausgesetzt) oder die Nachrichten App, welche immer die neusten Schlagzeilen präsentiert. Daneben gibt es noch einige andere vorinstallierte und jede Menge optionale Apps, die teils kostenlos, teils kostenpflichtig sind. Wer jedoch einmal eine App auf dem Windows 8 PC oder Windows 8 RT Tablet gekauft hat, kann diese auf jedem anderen Windows 8 Gerät, an welchem man angemeldet ist ohne Zusatzkosten ebenso installieren.

+++ SO NUTZEN SIE WINDOWS 8 MIT STARTBUTTON +++

Nun gibt es (auch hier bei Amazon) viele Nutzer, die sich über die Kacheln beschweren, welche beispielsweise als "unintuitiv" bezeichnet werden. Auch der fehlende Startbutton wird oft bemängelt. Selbstverständlich ist es eine Umstellung im Vergleich zu früheren Windows Versionen, aber es ist machbar und braucht eigentlich nur einige Tage Gewöhnungszeit. Vermisst man dennoch den Startbutton und möchte nicht nach jeder Anmeldung die Kacheln sehen, gibt es eine kleine Zusatzsoftware, welche man kostenlos installieren kann (diese Software ist jedoch nicht von Microsoft) . Sie startet direkt nach der Anmeldung den Desktop anstelle der Kacheln und fügt den altbekannten Startbutton wieder in den Desktop ein. Da ich jetzt nicht so ganz weiß, ob ich diese Software hier nennen darf, empfehle ich allen einfach mal zu googlen, man wird sehr schnell das Gesuchte finden.

******************************
*++++++++++ FAZIT +++++++++++*
******************************

Mich hat Windows 8 durch seine Schnelligkeit und das schlichte und einfache Design überzeugt. Die neue Kacheloberfläche und der fehlende Startbutton waren auch mir am Anfang ein Dorn im Auge, doch ich habe mich schnell daran gewöhnt und würde jetzt unter keinen Umständen Windows 8 weggeben wollen. Für alle die dennoch lieber einen Desktop und einen Startbutton vorfinden nach der Anmeldung, gibt es wie erwähnt eine kleine Zusatzsoftware, welche dieses möglich macht. So kann eigentlich jeder das neue und schnellere Windows 8 genießen, sei es nun mit oder ohne Kacheln.

die_Bewertung

ERSTE SAHNE!

Häufig kann man lesen, Windows8 ist nicht für Desktop-PCs zu gebrauchen. Das ist völlig falsch! Es ist ALLES was es in Windows 7 gab auch in Windows 8 vorhanden. Ob es die Systemsteuerung, der Taskmanager, Gerätemanager oder die Gadgets sind. Da einzige was fehlt ist das gewohnte Startmenü.

Ich habe mir vor dem Kauf die Release Preview heruntergeladen um mir ein Bild von der Sache zu machen. Ich kann nicht verstehen, warum alle so darüber schimpfen. Es ist eine echt richtig feine Sache geworden. Im Prinzip handelt es sich um ein Windows 7 mit Live-Kacheln als Startmenü und Startbildschirm zugleich.

Die Bedienung gefällt mir auch mit der Maus und Tastatur hervorragend. Es ist anfangs zwar ungewohnt, aber man arbeitet nun halt mehr mit dem Mausrad.

Ich bereue den Kauf nicht. Ich wünsche mir nur, dass einige Apps hinzu kommen. Aber was will man denn am ersten Tag schon erwarten? ;-)

Alles in allem: KLARE KAUFEMPFEHLUNG, bitte nicht (wie ich auch) von der schlechten Stimmung um das neue Betriebssystem täuschen lassen! Für 50€ echt top!!!

ACHTUNG:
Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss!
Wer Wert auf Datenschutz legt, der sollte den PC nicht mit einer Microsoft-ID oder Microsoft-Konto etc. verbinden. Dann werden nämlich wie bei Windowsphone alle Kontakte, alle persönlichen Einstellungen und Daten in die Cloud geladen. Das macht es richtig einfach, ein gläserner Mensch zu werden. DESWEGEN SOLLTE MAN IN DEN KONTEN-EINSTELLUNGEN auf den LOKALEN BENUTZER UMSTELLEN. Nur dann kann Windows wie bisher (zumindest einigermaßen) sicher verwendet werden!

Mert

Für meinen neu zusammengebauten PC habe nach einen günstigen Variate eines Betriebssystems geschaut, denn 100+ € wollte ich ungern für Windows 8 ausgeben, wie es auf einigen Seiten angeboten wird. Mit etwas Skepsis, bin ich dann auf dieses Produkt gestoßen und habe nach einigem Überlegen zugeschlagen. Dies hat sich nicht als Fehlentscheidung herausgestellt. Vormittags bestellt und nach einigen Minuten kam auch schon die E-Mail mit dem Produkt-Key. Windows 8 Iso auf CD gebrannt (vorher runtergeladen bei Windows), diese in meinen neuen PC eingelegt, Key eingegeben und Produkt war aktiviert und die Installation konnte starten. Ganz einfach. Kann es jedem empfehlen!

Bad-Dog 42

Dank des exzellenten Supports, der scheinbar 24/7 erreichbar ist, konnte ich zwischen Samstagnacht und Sonntagnachmittag mir eine Windowspartition auf meinem Macbook erstellen! Es kamen stets schnelle und sehr gute Antworten auf meine Fragen per Mail!
Daumen hoch für den Service von Novasoft!!! :-)

W.R.

Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit mit dem neuen Betriebssystem von Windows 7 auf Windows 8 muss ich bemerken dass sich das Upgrade gelohnt.Die Performance im Gegensatz zu Windows 7 ist deutlich schneller und flüssiger.
Preis Leistungsverhältnis super.

1 Sterne basierend auf 5 Bewertungen
Beschreibung aufklappen